Akupunktur für HUnde und Pferde


Akupunktur / APM

 

Akupunktur (lat. acus punktio = Nadel stechen)und APM sind Teilgebiete der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). In der TCM geht man davon aus, dass das Qi (die Lebensenergie des Körpers) auf definierten Leitbahnen (Meridianen) zirkuliert und Einfluss auf die Funktionen des Körpers hat. Ist die Energie in Fluss, ist der Körper gesund, ist der Energiefluss gestört, entsteht eine Erkrankung.  Bei der tradizionellen Form der Akupunktur werden bestimmte Punkte auf den Meridianen mittels Nadel bzw. Laser stimuliert und verändern so verschiedene biochemische und physiologische Zustände im Organismus. Das Gleichgewicht im Körper wird wieder hergestellt und die Ursache der Störung behoben. Bei der APM (Akupunktmassage) wird das Qi durch mechanichen Druck aktiviert. Der Therapeut streicht dabei mittels eines Metallstäbchens die Meridiane oder stimmuliert direkt einzelne Akupunkturpunke.

Akupunktur und APM sind Methoden, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Akupunktur wird seit fast 4000 Jahren erfolgreich bei Mensch und Tier angewandt und Wirkung ist auch wissenschaftlich bestätigt.

 

Indikationen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Atemwegserkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Hauterkrankungen etc.

 Ich wende Akupunktur und APM hauptsächlich unterstützend zur physiotherapeutischen Behandlung an.

Physiotherapie, Akupunktur, Dorntherapie, Lasertherapie für Tiere

Mara Hampel

Vierkotten 1

51503 Rösrath

0175/5181576 

fit-animal@gmx.de